Exklusiv

Tiroler Eliteschulen müssen weiter auf Gesetzesnovelle warten

Vier Schulversuche in Tirol sollen bis 2025 in das Regelschulwesen integriert werden – Vollzug erst mit neuer Regierung. Pflege-Versuch soll 2020 starten.

© thöni

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck –Es geht um das Schigymnasium Stams, das Technische Gymnasium in Telfs (Thöni Akademie), die International School am Akademischen Gymnasium Innsbruck und die International School Kufstein Tirol. All das sind rechtlich gesehen noch immer Schulversuche. Per Grundsatzerlass des Bildungsministeriums müssen Schulversuche österreichweit aber bis 2025 in das Regelschulwesen überführt werden. Das Mittel dazu: die Schulautonomie. Wie berichtet, ist das aber in den Tiroler Fällen nicht möglich. Ergo bräuchte es eine dementsprechende Änderung des Schulorganisationsgesetzes und darin die rechtliche Absicherung dieser Schulen als Sonderformen. Noch im Juli hatte der Nationalrat das Ministerium per Entschließung aufgefordert, eine Novelle bis Jahresende vorzulegen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte