Zwei Männer vor Nachtklub in Schweden erschossen

Zwei Männer sind vor einem Nachtklub in der schwedischen Stadt Norrköping erschossen worden. Einer der beiden sei seinen Verletzungen nach den Schüssen in der Nacht auf Donnerstag noch am Tatort erlegen, der zweite später im Krankenhaus verstorben, teilte die Polizei mit. Das Tatmotiv und nähere Umstände seien noch unklar.

Die Polizei nahm Mordermittlungen auf. Tatverdächtige gab es am Donnerstag bisher nicht. Schweden hat seit einiger Zeit mit einer Zunahme an Gewalt, Schüssen und Explosionen zu kämpfen, deren Hintergründe im Bandenmilieu vermutet werden.

Die beiden Getöteten waren 40 und 45 Jahre alt und stammten aus den schwedischen Regionen Östergötland und Örebro. Nach Polizeiangaben wurden beide in der Vergangenheit wegen Straftaten verurteilt. Staatsanwalt Torsten Angervag sagte dem Fernsehsender SVT, die beiden Männer hätten Verbindungen zur organisierten Kriminalität gehabt.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren