Rotarier sorgen für Wasser in Kenia

Im Südwesten Kenias, an der Grenze zu Tansania, leben die Loita Maasei. Die Volksgruppe lebt vor allem von Viehzucht, die Menschen wohnen in...

Thomas Hundsbichler (l.) und Michael Knauer (2. v. r.) waren als Obleute der Aktion „Sterntaler“ vor Ort in Entasekera.
© Rotary Club Zillertal

Im Südwesten Kenias, an der Grenze zu Tansania, leben die Loita Maasei. Die Volksgruppe lebt vor allem von Viehzucht, die Menschen wohnen in einfachsten Lehmbehausungen. In den 1980er-Jahren wurde hier das „Loita Community Health and Education Centre" errichtet, dessen Leitung 2005 die gebürtige Zillertalerin Maria Schiestl übernahm. Die Ärztin baute es mit Hilfe zahlreicher Spender und Organisationen zu einem funktionierenden Krankenhaus für 30.000 Menschen aus.

Nach dem Tod Schiestls lebt ihre „Sterntaler"-Aktion für die Massai weiter. Der Rotary Club Zillertal-Mayrhofen hat im Sinne von „Daktari Maria" beschlossen, die dringend notwendige Sanierung der Wasserversorgung auf dem Areal des Health Centers zu übernehmen. Weil in den Clubjahren 2017—2019 bei Rotary International um spezielle Förderungen für Projekte in Afrika gebeten wurde, lag es nahe, Maria Schiestls Lebenswerk zu unterstützen.

Mit Hilfe des District Grants und dreier weiterer Tiroler Rotary Clubs konnte das gesamte Wasserprojekt um 20.113,17 Euro ausfinanziert werden.

Die umfangreichen Maßnahmen reichten von der Abdeckung der Quellfassung über die Erneuerung des Wassertanks und den Austausch der Eisenrohre durch Polypropylen-Rohre bis hin zur Behebung von Schäden in den WCs und Duschen.

„Die Quellschüttung ist so gut, dass ganzjährig mehr als ausreichend Wasser zur Verfügung steht", schildert Rotarier Franz Hainzl. Bisher sei das Überwasser unkontrolliert ins Gelände geronnen. Dabei leiden die Siedlungen im Umfeld immer wieder unter Wassermangel. Hainzl: „Daher wurden außerhalb des Centers zwei öffentliche Wasserentnahmestellen errichtet. Diese werden seither von der Bevölkerung ausgiebig genutzt." (TT)


Kommentieren


Schlagworte