Kreundl über 100 m Lagen im Kurzbahn-EM-Finale

Lena Kreundl hat es am Donnerstag bei den Kurzbahn-Europameisterschaften der Schwimmer in Glasgow ins Finale über 100 m Lagen geschafft. Die 22-jährige Oberösterreicherin fixierte mit einer Zeit von 59,72 Sekunden als Gesamt-Achte gerade noch die Teilnahme am Endlauf, der am Freitag um 19.29 Uhr MEZ angesetzt ist.

Um 16/100 Sek. trotz OSV-Rekord von 2:05,31 Min. am Endlauf vorbei schrammte Christopher Rothbauer als Neunter über 200 m Brust. Der Brustlagenspezialist drückte seine im November 2018 fixierte bisherige OSV-Bestmarke um 18/100. Es war seine dritte nationale Bestleistung bei diesen Titelkämpfen, nachdem er am Vortag zweimal über 50 m Brust zugeschlagen hatte. „Neunter ist natürlich bitter. Das habe ich jetzt schon öfter gehabt, dass ich knapp nicht drin war“, sagte er. „Aber Bestzeit ist Bestzeit. Ich habe die letzten beiden Wenden leider nicht optimal erwischt.“

Eine persönlich gute Leistung lieferte auch Patrick Staber als Elfter über 400 m Lagen ab. In 4:08,32 erreichte er sein Ziel des erstmaligen Unterbietens der 4:10-Minuten-Marke locker, auf den Endlauf der Top Acht fehlten ihm 0,78 Sek. 0,68 Sek. hinter den Aufstiegsplätzen lag Bernhard Reitshammer mit seinen 51,92 Sek. und Rang 25 über 100 m Rücken. Inklusive des Rothbauer-Rekords gab es am Donnerstag sieben persönliche OSV-Bestmarken.

Der Mixed-Lagenstaffel mit Caroline Pilhatsch, Rothbauer, Heiko Gigler und Kreundl fehlten mit dem OSV-Nationalteamrekord von 1:40,59 Min. als Elfter 0,69 Sek. auf das Finale. Kreundl tritt in Glasgow als neue Schweiz-“Legionärin“ an, trainiert in Uster. „Ich merke, dass sich körperlich und im Kopf schon einiges verändert hat“, verriet die 22-jährige Ex-Linzerin. „Ich will vorne mitmischen und international Medaillen holen, die Puffer sind voll.“

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kreundl war 2017 bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in Kopenhagen Sechste geworden, ihren nationalen Rekord von 59,46 Sek. hat sie vor einem Jahr als WM-Elfte in Hangzhou fixiert. Der Lagen-Endlauf in Glasgow ist für Freitag um 19.29 Uhr MEZ angesetzt.


Kommentieren