„Star Trek“-Schauspieler Robert Walker Jr. mit 79 gestorben

Der US-amerikanische Schauspieler Robert Walker Jr., der in den 1960er Jahren in der TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ (engl. Titel „Star Tre...

Der US-amerikanische Schauspieler Robert Walker Jr., der in den 1960er Jahren in der TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ (engl. Titel „Star Trek“) mitspielte, ist tot. Er starb mit 79 Jahren im kalifornischen Malibu, wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ unter Berufung auf Walkers Familie berichtete. In der „Star Trek“-Episode „Charlie X“ (1966) spielte er einen rebellischen Jugendlichen, der als einziger ein Shuttle-Unglück überlebt.

Der Sohn der Hollywood-Schauspieler Robert Walker und Jennifer Jones stand auch für TV-Serien wie „Bonanza“ und „Dallas“ vor der Kamera. In Spielfilmen wie „Operation Pazifik“, „Easy Rider“ und „Der gnadenlose Rächer“ hatte er kleine Rollen. (dpa)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte