Früher Sex kann auch in Österreich vor Gericht enden

In den USA liegen Missbrauch und der Sex unter Jugendlichen strafrechtlich eng beieinander. Organisationen sichern sich ab. In Tirol landen kaum Fälle vor Gericht.

Jugendliche haben viele Fragen rund um das Thema Sexualität. Es gibt eine Vielzahl von Ansprechstellen.
© iStockphoto

Innsbruck – Mitte November musste ein 16-jähriger Salzburger in Haft. Er hatte im Alter von 15 Jahren mit einer Zwölfjährigen einvernehmlich geschlafen und wurde dennoch wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen rechtskräftig verurteilt. Der Bursche, der beteuert hatte, er habe geglaubt, das Mädchen sei älter, erhielt 15 Monate Haft, fünf davon muss er absitzen. Die behauptete falsche Einschätzung des Alters ließ das Gericht in diesem Fall nicht gelten.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte