Seeed als „Klimabotschafter“ in Ischgl: Berliner Band im TT-Interview

Vergangene Woche eröffnete die Band „Seeed“ die Saison in Ischgl vor 16.500 Besuchern. Der TT erzählen die Musiker, warum man sie mit Heuschrecken vergleichen kann und sie Interviews sonst meiden.

Vergangenes Wochenende trat „Seeed“ in Ischgl auf.
© Toni Zangerl

Woher stammt Ihr Bandname „Seeed“?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte