Unbekannte verwüsteten Pfarrkirche in Hopfgarten im Brixental

Wie Vandalen wüteten am Samstagnachmittag Unbekannte in dem Gotteshaus und richteten großen Schaden an. In St. Johann wurden aus der Pfarrkirche Teile von zwei Heiligenstatuen entwendet.

(Symbolbild)
© Stocker

Hopfgarten im Brixental, St. Johann – Umgeworfene Heiligenstatuen, kaputte Kerzenständer, ein ausgeschütteter Weihwasserkessel: Am Samstagnachmittag verwüsteten Unbekannte die Pfarrkriche in Hopfgarten. Nach Angaben der Polizei wurden zwischen 13.15 Uhr und 17.30 Uhr mehrere Figuren, das Tabernakelkreuz und Kerzenständer vom Hauptaltar, einem Nebenaltar und in der Marienkapelle auf den Boden geworfen worden. Dabei wurden diese teils schwer beschädigt.

Auch ein großer kupferner Weihwasserbehälter trug Schaden davon, als ihn die Vandalen ausleerten. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizeiinspektion Hopfgarten/Brixental bittet um Hinweise unter der Tel. 059133/7203.

Diebstahl in der St. Johanner Kirche

Auch in der Pfarrkriche von St. Johann wurde Schaden angerichtet. Zwischen Freitagfrüh und Samstagnachmittag war ein Dieb zu Gange. Von der Statue Johannes des Täufers, welche am Taufbecken angebracht ist, wurde ein ca. 70 Zentimeter großer, brauner Kreuzstab aus Holz entwendet. Von einer „Marienstatue“ fehlte ein goldfarbenes, etwa 60 Zentimeter großes Zepter aus Holz. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte