Mindestens 30 Tote bei Brandkatastrophe in indischer Fabrik

Bei einem Großbrand in einer indischen Kartonfabrik sind laut lokalen Medienberichten mindestens 30 Menschen getötet worden. Die Online-Ausgabe der Zeitung „Hindustan Times“ berichtete Sonntagfrüh unter Berufung auf die Polizei, dass nach dem Feuer in der Millionenmetropole Neu Delhi zudem mehr als 25 Personen verletzt wurden.

Dem Bericht zufolge handelt es sich bei den meisten Opfern um Arbeiter, die in der Fabrik geschlafen hatten und im Morgengrauen von den Flammen überrascht wurden. Die Brandursache sei noch unklar. Mehr als 50 Personen konnten aus dem Gebäude gerettet werden.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren