Pkw-Überschlag im Bezirk Baden: Arm von Lenker unter Auto eingeklemmt

Der Lenker hatte sich bei einem Unfall mit seinem Pkw überschlagen. Er wurde im Fahrzeug eingeschlossen, laut Helfern wurde sein Arm unter dem Renault Clio eingeklemmt.

Der Wagen blieb in einer Wiese neben der Straße auf dem Dach liegen.
© FF MARIA RAISENMARKT

Mayerling – In Mayerling in der Gemeinde Alland (Bezirk Baden) hat sich ein Lenker am Samstagnachmittag mit seinem Pkw überschlagen. Der Wagen blieb in einer Wiese neben der Straße auf dem Dach liegen. Der Autofahrer wurde in dem Kfz eingeschlossen, der Arm des jungen Mannes wurde nach Angaben des Bezirksfeuerwehrkommandos Baden vom Sonntag unter dem Renault Clio eingeklemmt.

Die Helfer beförderten den Wagen mithilfe eines speziellen Polsters in die Höhe und befreiten so den ansprechbaren Lenker aus seiner misslichen Lage. Danach wurde der Mann aus dem Unfallauto gehoben – behutsam, da weitere Verletzungen durch den Überschlag nicht ausgeschlossen werden konnten, wie es seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos hieß. Der Verletzte wurde per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus transportiert.

An der Bergung des Wracks waren die Freiwilligen Feuerwehren Maria Raisenmarkt, Alland und Groisbach beteiligt. 36 Mitglieder sowie sieben Fahrzeuge standen im Einsatz. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte