Oliver Pocher bekommt Exklusivvertrag und neue Formate bei RTL

Der Komiker hat einen Exklusivvertrag über zwei Jahre mit dem deutschen Sender abgeschlossen. Er soll unter anderem in zwei neuen Primetime-Formaten zu sehen sein.

Oliver Pocher.
© Vanessa Rachlé

Köln – Moderator Oliver Pocher (41) und RTL gehen gemeinsame Wege. Man habe einen Exklusivvertrag über zwei Jahre geschlossen, teilte der Sender am Sonntag auf seinem Portal RTL.de mit. Pocher könne in dieser Zeit „seine Talente in verschiedensten Genres ausspielen“. Neben weiteren Moderationen der Show „5 gegen Jauch“ sind unter anderem zwei neue Primetime-Formate geplant, die speziell für den Komiker entwickelt wurden und sich bereits in der Vorproduktion befinden. Zuvor hatte die Bild am Sonntag über das Engagement berichtet.

Pocher war schon in der Vergangenheit häufig auf RTL zu sehen. Seine Karriere begann 1999 mit einem Casting in der Talkshow „Hans Meiser“, als Moderator präsentierte er die Shows „5 gegen Jauch“ und „Alle auf den Kleinen“. Zuletzt schwang Pocher als Kandidat von „Let‘s Dance“ das Tanzbein. (dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte