Fünfter Sieg für Riiber im fünften Kombi-Saisonbewerb

Fünfter Weltcup-Bewerb, fünfter Sieg: Jarl Magnus Riiber hat am Sonntag auch den fünften Saisonbewerb gewonnen. Der Norweger, der nach dem Sprung vor Franz-Josef Rehrl als Erster in die Loipe gegangen war, war auch im Ziel nach 29:27,4 Minuten ganz vorne. Er siegte vor Landsmann Jörgen Graabak (+20,2 Sek.) und Vinzenz Geiger (GER/47,9). Bester Österreicher wurde Thomas Jöbstl als Achter.

Rehrl hielt sich bis zu 7,5 km auf Rang drei, musste dann aber den Anstrengungen Tribut zollen. Der Ramsauer fiel noch auf Platz elf zurück und hatte 1:27,6 Minuten Rückstand.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren