Vulkanausbruch auf neuseeländischer Insel

Nach einem Vulkanausbruch auf der zu Neuseeland gehörenden Insel White Island sind mehrere Rettungshubschrauber zur Bergung möglicher Verletzter aufgebrochen. Medienberichten zufolge könnten sich zum Zeitpunkt der Eruption am Montag bis zu 20 Menschen auf White Island aufgehalten haben.

Fernsehbilder zeigten eine enorme Aschewolke, die über der Insel in den Himmel stieg. Der Nationale Katastrophenschutz gab eine Gefahrenmeldung heraus.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren