Glatte Fahrbahn: Auto stürzte in Kelchsauer Ache, Lenkerin verletzt

Die winterlichen Verhältnisse wurden der 21-jährigen Autofahrerin zum Verhängnis, sie geriet über den linken Straßenrand hinaus. Rettung und Feuerwehr befreiten sie und brachten sie ins Krankenhaus.

Der Wagen der 21-Jährigen blieb auf der Seite liegen.
© ZOOM.TIROL

Hopfgarten – Mit Verletzungen musste am Montagabend eine 21 Jahre alte Autofahrerin ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert werden. Sie war zuvor in die Kelchsauer Ache gestürzt.

Gegen 20.35 Uhr war die Österreicherin auf der Kelchsauer Landesstraße taleinwärts unterwegs, als sie auf der winterlich-glatten Fahrbahn ins Rutschen geriet. Der Wagen geriet über den linken Straßenrand hinaus, stürzte in die Kelchsauer Ache und blieb auf der Seite liegen.

Die Feuerwehr Hopfgarten befreite die 21-Jährige aus dem Auto, bevor sie von der Rettung ins Krankenhaus gebracht wurde. (TT.com)


Schlagworte