Junger Afghane wird nicht abgeschoben: FPÖ tobt

Der 22-jährige Zia aus Afghanistan, der in Langenlois eine Ausbildung für Sozialberufe macht und noch Montagnacht hätte abgeschoben werden sollen, darf vorerst in Österreich bleiben. Die FPÖ spricht von einer „Willkürentscheidung“.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen