Kurswechsel bei Luftverschmutzern: Verschärfte Regeln für Schiffe ab 2020

Ab 1. Jänner gelten verschärfte Umweltregeln für Schiffe. Handels- und Kreuzfahrtriesen dürfen künftig nicht mehr so viel Schwefel in die Luft blasen. Ob es auf den Meeren deswegen sauberer zugehen wird, ist aber fraglich.

Ozeanriesen müssen ab dem neuen Jahr weniger Schwefelabgase in die Atmosphäre blasen.
© iStock/Marci Paravia

Von Nina Werlberger

Innsbruck, Wien, Hamburg – Noch fahren die meisten Schiffe weltweit mit dreckigem Schweröl. Aber auch die Ozeanriesen sollen in Zukunft etwas sauberer werden. Mit dem Jahreswechsel gelten weltweit verschärfte Vorschriften der International Maritime Organization für Handels- und Kreuzfahrtschiffe.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte