Bergbahnen Berwang: 10er-Gondel wartet auf offizielles Startsignal

Der kommende Samstag wird, vorausgesetzt, bei der Abnahme der neuen Umlaufbahn am Donnerstag läuft alles nach Plan, ein denkwürdiger Tag für...

Der kommende Samstag wird, vorausgesetzt, bei der Abnahme der neuen Umlaufbahn am Donnerstag läuft alles nach Plan, ein denkwürdiger Tag für die Bergbahnen Berwang. Die neue „Obere Karbahn I" steht nämlich vor dem offiziellen Betriebsbeginn. Die 10er-Kabinen-Umlaufbahn ist der erste Baustein eines großen Lift-Modernisierungspaketes. „Wir hoffen natürlich, dass am Samstag um 9 Uhr nicht nur der Sunjet und eventuell der Thanellerlift, sondern auch die neue Bahn in Betrieb gehen kann", sagt Geschäftsführer Florian Singer. Wenn alles klappt, gibt es in Berwang gleich doppelt Grund zu feiern. Denn um 13.30 Uhr folgt die Eröffnung des neuen Mehrzweckgebäudes direkt an der Talstation. Das „B-Active Center" beherbergt die Kassen der Bergbahnen und Sanitärbereiche samt Wickelraum, einen Sportshop mit Skiverleih und Depot, das Büro sowie den Kinderverpflegungsraum der Skischule und weitere Büros. (fasi)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte