Exklusiv

Von Greta bis Sheldon: Mit Superkraft die Welt durch andere Augen sehen

In Filmen, Serien und sogar in den Nachrichten sind Autisten immer präsenter geworden. Und doch ist jeder einzigartig, viele faszinieren uns. Von der unnachgiebigen Klimaaktivistin Greta Thunberg bis zur Figur des schrullig-schlauen Sheldon Cooper ist das Spektrum breit.

Der Asperger-Autismus, der bei Greta Thunberg diagnostiziert wurde, gilt heute als umstritten.
© AFP

Von Beate Troger

Jeder sieht die Welt mit seinen Augen, immer ein bisschen anders, als das andere tun. Autisten aber nehmen die Welt durch ganz andere Augen wahr. „Ganz kleine Reize oder leise Hintergrundgeräusche sind für sie oft viel intensiver, manchmal sogar unerträglich", erklärt Susanne Windisch, Psychologin und stellvertretende Obfrau der Autistenhilfe Tirol.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte