25-jährige Fußgängerin in Imst von Auto erfasst und schwer verletzt

Mittwochfrüh überquerte eine 25-Jährige die Karl-von-Lutterotti-Straße. Dabei prallte sie mit dem Wagen einer 89-Jährigen zusammen. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Imst – Mittwochfrüh gegen 7.20 Uhr kam es auf der Karl-von-Lutterotti-Straße in Imst zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-Jährige überquerte auf Höhe der Hausnummer 15a die Fahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto, das von einer 89-Jährigen gelenkt wurde.

Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht. Von dort wurde die Österreicherin in die Innsbrucker Klinik überstellt.

Die Polizei Imst bittet Unfallzeugen sich unter Tel. 059133/7100 zu melden. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte