Mehr als 60 Tote bei Angriff auf Militärlager im Niger

Im Niger sind bei einem Angriff auf ein Militärlager mehr als 60 Menschen getötet worden. „Terroristen“ hätten das Lager der nigrischen Armee in Inates unweit der Grenze zu Mali am Dienstag angegriffen, sagte ein Vertreter der Sicherheitskräfte am Mittwoch.

Die Angreifer hätten den Stützpunkt unter anderem mit Granaten beschossen. Die daraus folgende Explosion von Munition und Treibstoff sei für die hohe Opferzahl verantwortlich.

Im Niger und in weiteren Staaten der Sahelzone verüben Dschihadisten immer wieder Anschläge auf Sicherheitskräfte. Mit vier anderen Staaten der Region - und mit westlicher Unterstützung - arbeitet der Niger in der Anti-Terror-Allianz G5 zusammen.


Kommentieren