Neue Zug-Verbindung: Von Bozen nach Wien in sechs Stunden

Ab Sonntag verkehrt zwischen Bozen und Wien ein Direkt-Railjet. Der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher spricht von einem Meilenstein.

Bozen, Wien –Ab Sonntag können Fahrgäste im ÖBB-Railjet direkt von Bozen nach Wien fahren. Von einem Meilenstein im Fernverkehr über den Brenner sprach der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher. Mit dem neuen Direkt-Railjet, der ab Sonntag die Südtiroler Landeshauptstadt mit Wien verbinden wird, setzen das Land Südtirol und die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) einen weiteren Meilenstein im Fernverkehr via Bahn über den Brenner.

Die neue Zugverbindung wurde gestern vom Südtiroler Landeshauptmann Kompatscher, dem Südtiroler Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider und vom ÖBB-Vorstandsvorsitzenden Andreas Matthä vorgestellt. Mit dem ÖBB-Railjet können die Fahrgäste ohne Umsteigen von Bozen nach Wien und retour reisen, und zwar mit einer Spitzengeschwindigkeit von 230 Stundenkilometern in nur sechs Stunden 45 Minuten. Abfahrt in Bozen ist täglich um 7.45 Uhr. Von Wien fährt der Zug um 15.30 Uhr ab. Haltestellen sind Brixen, Franzensfeste, Sterzin, Brenner, Innsbruck, Salzburg, Linz und St. Pölten. Im Railjet gibt es 408 Sitzplätze, WLAN, ein Bordrestaurant, ein Fahrgast-Infosystem und eigene Ruhe- und Familienzonen. Gerade für das kleine Südtirol seien grenzüberschreitende Bahnverbindungen besonders wichtig, denn sie stünden, so Kompatscher, für Erreichbarkeit, Austausch und Lebensqualität.

Der Vorstandsvorsitzende der ÖBB-Holding AG, Andreas Matthä, hob hervor, dass der neue tägliche Direktzug Bozen – Wien zwei wichtige Tourismus- und Wirtschaftsregionen verbinde und Europa ein Stück enger zusammenwachsen lasse. „Es freut uns, dass unsere internationalen Reisegäste auf dieser Strecke den Komfort des ÖBB-Railjets genießen können. Schon 1991 gab es eine Direktverbindung mit Wien über Bozen bis nach Meran, die Fahrzeit lag bei 11 Stunden. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte