Pöltl und San Antonio kassierten gegen Cleveland 15. Saisonniederlage

Jakob Pöltl bilanzierte bei der 109:117-Niederlage n.V. gegen die Cavs mit vier Punkten, drei Rebounds, einem Assist und je zwei Steals sowie blocked shots.

Österreichs Basketball-Export Jakob Pöltl.
© imago

San Antonio – Nächste Enttäuschung für die San Antonio Spurs in der NBA: Die Texaner mussten am Donnerstag (Ortszeit) mit einem 109:117 n.V. gegen die Cleveland Cavaliers die bereits 15. Saisonniederlage hinnehmen. Jakob Pöltl bilanzierte mit vier Punkten, drei Rebounds, einem Assist und je zwei Steals sowie blocked shots. Der Wiener spielte 22:31 Minuten.

Die Spurs liefen gegen die Cavs lange einem Rückstand hinterher, ehe sie im Schlussviertel ein Zehn-Punkte-Minus nicht nur egalisierten, sondern 20 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit sogar mit 103:98 voran lagen. Die Gäste aus Ohio glichen jedoch noch aus und hatten in der Verlängerung mit 14:6 klar den längeren Atem.

Mit den zwei blocked shots im Donnerstag-Spiel hat Pöltl nun nicht weniger als 25 in den vergangenen zehn Partien zu Buche stehen (1,4 im Saisonschnitt bedeuten aktuell Platz 14 in dieser Wertung). Das war bzw. ist dem 24-jährigen Center freilich kein Trost. „Enttäuschende Niederlage“, schrieb der heimische NBA-Pionier auf Facebook. „Nach unserer langen Pause (sechs Tage, Anm.) sind wir in der ersten Hälfte nicht in Fahrt gekommen, haben das Spiel im vierten Viertel mit super Defense gedreht, konnten es aber nicht heimbringen. In der Overtime haben sie (die Cavaliers, Anm.) die besseren Würfe genommen und diese auch getroffen.“

41 Doncic-Punkte bei Dallas-Sieg

Kevin Love war mit 30 Punkten und 17 Rebounds der Leader der Sieger. San Antonio wurde von DeMar DeRozan (21) und LaMarcus Aldridge (18) angeführt. Nächster Gegner der Spurs sind am Samstag die Phoenix Suns. Das Spiel geht in Mexiko-Stadt in Szene.

Luka Doncic führte die Dallas Mavericks mit 41 Punkten, zwölf Rebounds und elf Assists zu einem 122:111 gegen die Detroit Pistons. Der 20-jährige Slowene verzeichnete damit sein achtes Triple-Double der Saison. Die Begegnung ging ebenfalls in Mexiko-Stadt über die Bühne. (APA)

NBA-Ergebnisse: San Antonio Spurs (Jakob Pöltl mit vier Punkten, drei Rebounds, zwei blocked shots in 22:31 Minuten) - Cleveland Cavaliers 109:117 n.V., Boston Celtics - Philadelphia 76ers 109:115, Detroit Pistons - Dallas Mavericks 111:122, Denver Nuggets - Portland Trail Blazers 114:99.


Kommentieren


Schlagworte