Starker Wind verhindert Herren-Slalom in Val d‘Isere

Der Weltcup-Slalom der Herren in Val d‘Isere ist am Samstag wegen starken Windes und nach rund zweistündigem Zuwarten abgesagt worden. Das Rennen soll nun am Sonntag (ab 9.30 Uhr) auf der ganzen Strecke ausgetragen werden. Die Wettervorhersage versprach eine Besserung ab Samstagabend.

Die Präparierung der Riesentorlaufstrecke wäre sich allerdings nicht mehr ausgegangen. Ob und wo der Riesentorlauf nachgeholt wird, wurde erst entschieden. Das Rennen hätte ursprünglich am Sonntag stattfinden sollen, wurde aber im Tausch mit dem Riesentorlauf wegen der Wettervorhersagen vorverlegt.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren