Tiroler Pkw-Lenker bei Frontalkollision mit Lkw getötet

  • Artikel
  • Diskussion

Ein 27-jähriger Pkw-Lenker ist Samstag früh bei einer Frontalkollision mit einem Lkw in Ellmau (Bez. Kufstein) ums Leben gekommen. Der 61-jährige Lkw-Chauffeur aus Ungarn geriet auf der schneebedeckten Straße auf die Gegenfahrbahn, wo der 27-jährige Einheimische nicht mehr ausweichen konnte. Rettungsmaßnahmen kamen für den Mann zu spät, er verstarb an Ort und Stelle.

Der Unfall ereignete sich nach ersten Angaben der Polizei gegen 7.00 Uhr auf der Loferer Straße (B178). Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw des 27-Jährigen 30 Meter weit in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Zu klären gilt es insbesondere die Frage, ob die Ausrüstung des Schwerfahrzeugs den winterlichen Bedingungen entsprach. Ein Alkotest verlief negativ.

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren