Titelverteidiger hatte bei Rise and Fall erneute die Nase vorne

Bei der 8. Auflage des Rise & Fall stellten sich am Samstag 78 Viererteams der Herausforderung des Staffelbewerbes in Mayrhofen. Mit dem bes...

  • Artikel
  • Diskussion
Die Paragleiter der 78 teilnehmenden Teams flogen vom Ahorn zurück hinunter zum Start in Mayrhofen.
© Christian Eberl

Bei der 8. Auflage des Rise & Fall stellten sich am Samstag 78 Viererteams der Herausforderung des Staffelbewerbes in Mayr­hofen. Mit dem besten Ende für den Titelverteidiger, Team Red Bull. Toni Palzer (Skibergsteigen), Aaron Durogati (Paragleiten), Daniel Geismayr (Mountainbike) und Markus Eder (Skifahren) gewannen in einer neuen Rekordzeit (38:46,8 Min.) vor den Teams Teamwork Schweiz und Aronialand — Sport Auer.

Unter den acht teilnehmenden reinen Damenteams ließ das Team Mountainshop Hörhager Ladies (Sarah Dreier, Stephanie Kröll, Christina Sautner, Anna-Lena Riml) alle anderen Konkurrentinnen hinter sich. (a.m.)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte