Ex-French-Open-Siegerin Schiavone überstand Krebserkrankung

Die frühere French-Open-Siegerin Francesca Schiavone ist am Samstag via Twitter an die Öffentlichkeit getreten, um über eine eben überstande...

Francesca Schiavone überstand eine Krebserkrankung.
© imago sportfotodienst

Die frühere French-Open-Siegerin Francesca Schiavone ist am Samstag via Twitter an die Öffentlichkeit getreten, um über eine eben überstandene Krebserkrankung zu informieren. Die 39-jährige Ex-Tennis-Weltklassespielerin gab keine nähere Auskunft über die genaue Diagnose, sie habe aber nach einer Chemotherapie den Kampf gewonnen.

"Ich habe eine harte Schlacht gehabt und jetzt atme ich noch. Ich habe den Kampf gewonnen und bin wieder in Aktion", twitterte Schiavone, die 2010 in Roland Garros als erste Italienerin bei einem Grand-Slam-Turnier triumphiert hatte. Sie war 2011 bis auf Platz vier geklettert, hat acht Einzel-Titel gewonnen und ist 2018 nach 22 Saisonen zurückgetreten. (APA/Reuters)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte