Snowboard: Gasser im Pekinger Big-Air-Finale Zweite

  • Artikel
  • Diskussion

Snowboard-Olympiasiegerin Anna Gasser hat am Samstag beim Big-Air-Weltcup in Peking Rang zwei belegt. Auf der Olympia-Rampe 2022 war die Kärntnerin nach zwei Finalsprüngen schon Zweite gewesen, ehe sie den „Cab Double Cork 1260“ nicht stehen konnte. So blieb die Japanerin Miyabi Onitsuka mit 165,00 Punkten bzw. sieben Zähler vor Gasser in Front. Dritte wurde die Kanadierin Laurie Blouin (155,75).

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren