19-Jähriger bei Rodelunfall in Hochpustertal verletzt

Am Samstag gegen 12 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit einer Rodel die Kammabfahrt im Schigebiet Hochpustertal, als er aus derzeit unbekannter U...

© Ploder

Am Samstag gegen 12 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit einer Rodel die Kammabfahrt im Schigebiet Hochpustertal, als er aus derzeit unbekannter Ursache zu Sturz kam. Er wurde durch den heftige Aufprall auf der präparierten Piste unbestimmten Grades verletzte.

Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Lienz gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Schlagworte