Schlafsäcke, die Leben retten: Spendenaktion für Tiroler Obdachlose

Benefizverein Reini Happ übergab 40 dringend benötigte Schlafsäcke für Obdachlose.

„Reini Happ und Freunde“ sammeln das ganze Jahr über für Bedürftige. Im Bild v. l. Michael Hennermann (Verein für Obdachlose), Reini Happ, Eva Wankmüller (Leiterin der Kleiderausgabe), Bernd Leidlmair.
© Gstir

Von Viktoria Gstir

Innsbruck –Ausgesprochen großherzig zeigten sich die Mitarbeiter der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck bei der Weihnachtsfeier im Haus der Musik. Bei einer Spendenaktion kamen 1500 Euro zusammen, die an den Benefizverein „Reini Happ und Freunde“ übergeben wurden.

Der Verein finanzierte damit 40 Winterschlafsäcke für Obdachlose in Tirol. Die Übergabe an den Verein für Obdachlose fand kürzlich bei der Kleiderausgabestelle in den Innsbrucker Viaduktbögen statt. „Solange es uns selber gut geht, sollten wir dringend ein bisschen Zeit und Geld investieren, um denen zu helfen, denen es nicht gut geht“, betont Vereinsobmann Reinhold Happ. „Oft sind schon kleine Beträge viel wert. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass schnell und unbürokratisch geholfen wird – dazu tragen wir gemeinsam gerne bei“, sagt Bernd Leidlmair, Betriebsratsvorsitzender der Arbeiter und Angestellten des Tiroler Landestheaters.

In der kalten Jahreszeit befinden sich viele Obdachlose in doppelter Not. Zu den psychischen und körperlichen Strapazen des Lebens auf der Straße kommen winterliche Temperaturen, Regen, Schnee und die Sorge um ein festes Dach über dem Kopf. Ein Schlafsack kann da zum Lebensretter werden.

Das bestätigt auch der Geschäftsführer des Vereins für Obdachlose, Michael Hennermann. Er freut sich, dass es gerade vor Weihnachten so viele Menschen gibt, die an Bedürftige denken. „Über 300 Schlafsäcke geben wir im Jahr aus – da stellen die 40 nun gespendeten einen gewaltigen Teil dar.“ Im Winter sei die Notlage von Obdachlosen viel existenzieller, „da sorgen sich auch mehr Menschen, zu dieser Zeit ist das Thema einfach emotionaler“.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Übrigens: Für den Benefizverein „Reini Happ und Freunde“ kann das ganze Jahr über gespendet werden. IBAN: AT18 3635 1000 0034 1560.


Kommentieren


Schlagworte