Comeback nach zehn Jahren: John Frusciante zurück bei Red Hot Chili Peppers

Gitarrist John Frusciante ist wieder bei den Red Hot Chili Peppers, Langzeitmitglied Josh Klinghoffer steigt aus. Mit Frusciante feierte die Band ihre größten Erfolge.

John Frusciante auf einem Archivbild aus dem Jahr 2003.
© AFP

Berlin — Gitarrist John Frusciante (49) kehrt nach zehn Jahren zu den Red Hot Chili Peppers zurück. Ein Post mit dieser Ankündigung wurde bis Montagabend (Ortszeit) fast 900.000 Mal geliked und 75.000 Mal kommentiert. Gleichzeitig teilte die US-Band mit, dass Langzeitmitglied Josh Klinghoffer aussteige. „Wir sind zutiefst dankbar für die gemeinsame Zeit", hieß es.

Zusammen mit Frusciante feierte die Rockgruppe ihre größten Erfolge. Während seiner Zeit entstanden Alben wie „Blood Sugar Sex Magik" und „Californication". Frusciante hat die Band bereits zwei Mal verlassen. 1992 war eine schwere Drogensucht der Grund, 2008 zog er sich zurück, um sich ausschließlich seinen Soloprojekten widmen zu können. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte