Entgeltliche Einschaltung

Der „TT eSport Cup powered by AK Tirol“ hat einen Sieger

Muhittin Yösavel. So heißt der Gewinner des ersten „TT eSport Cups powered by AK Tirol“. Der 21-jährige Innsbrucker Mathematik-Student sicherte sich vergangenes Wochenende beim großen Landesfinale (präsentiert von der Cashbackworld) im Treibhaus Innsbruck den Titel und gewann das Preisgeld in Höhe von 2000 Euro. Die Konkurrenz war bärenstark.


Schlagworte