Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall im Tennengau

Mehrere Verletzte hat es am Mittwoch am späten Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B162 in Scheffau am Tennengebirge (Bezirk Hallein) gegeben. Ersten Informationen zufolge krachten auf Höhe der Lammeröfen vier Autos gegen einen Reisebus. Sieben Personen, die sich in den Pkws befanden, sollen verletzt worden sein, mindestens zwei davon schwer.

Die Insassen des Reisebusses, die aus verschiedenen Nationen stammen, blieben laut Rotem Kreuz unverletzt. Ein Ersatzbus wurde zur Weiterfahrt angefordert. Nähere Informationen über den Hergang und die Ursache des Unfalles sowie über die Nationalität der Verletzten lagen vorerst nicht vor.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren