Pkw erfasste in Vorarlberg Rollstuhl eines 90-Jährigen

Ein möglicherweise alkoholisierter 62-jähriger Pkw-Lenker hat am Mittwoch in Lustenau auf einem Gehsteig den Rollstuhl eines 90-jährigen Mannes erfasst. Der Rollstuhl kippte um, der Mann fiel auf den Asphalt und verletzte sich, gab die Polizei bekannt. Zuvor war der 62-Jährige mit dem Wagen gegen die geöffnete Beifahrertür eines anderen Autos geprallt. Ein Alkotest wurde von dem Lenker verweigert.

Der 62-Jährige war kurz nach 15.30 Uhr in der Augartenstraße unterwegs. Als ein 70-Jähriger in einem am Straßenrand abgestellten Pkw die Beifahrertüre öffnete, konnte der Autolenker nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Türe. In weiterer Folge geriet der 62-Jährige mit seinem Fahrzeug auf den Gehsteig und erfasste den Rollstuhl, der vom 22-jährigen Enkel des 90-jährigen Mannes geschoben wurde. Der 62-Jährige wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren