Minaminos Wechsel von Salzburg zu Liverpool fixiert

Der Transfer von Takumi Minamino von Österreichs Fußball-Serienmeister Red Bull Salzburg zu Liverpool ist offiziell besiegelt. Wie die „Bullen“ am Donnerstag bekanntgaben, wechselt der Japaner mit sofortiger Wirkung zum regierenden Champions-League-Sieger, wo der Offensivspieler einen „langfristigen Vertrag“ erhielt.

Über die Ablösemodalitäten wurden keine Angaben gemacht. Britische Medien hatten zuletzt von einer Ausstiegsklausel in der Höhe von rund 8,5 Millionen Euro berichtet.


Kommentieren