Exklusiv

Günther Platter im Interview: „Wir dürfen in der Euregio nicht vom Zufall leben“

Euregio-Präsident und LH Günther Platter lobt die Zusammenarbeit mit dem Trentino und forciert eine Europaregion der Weitsicht und Toleranz.

Landeshauptmann Günther Platter (M.) will mit seinen Kollegen Maurizio Fugatti (l.) und Arno Kompatscher die Euregio als Gegenmodell zu verengenden Tendenzen in der Europäischen Union positionieren.
© Vanessa Rachlé / TT

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter ist bis Oktober 2021 Präsident der Europaregion Tirol. Er möchte die Euregio als Flaggschiff der Zusammenarbeit, der Weitsichtigkeit und der Toleranz positionieren. Geht das überhaupt mit der im Trentino regierenden europa- und fremdenfeindlichen Lega?

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte