Sillian: Kein Grundstück für neues E-Bike-Center

Die Gründer der E-Bike-WM wollen ein Bike-Zentrum bauen. Doch der Gemeinderat lehnt den Verkauf des Grundstücks ab.

Von Catharina Oblasser

Sillian –Die E-Bike-Federation mit Markus Mitterdorfer will von der Marktgemeinde Sillian ein Grundstück kaufen, das mitten im Ortszentrum liegt. Dieses Kaufansuchen hatte der Sillianer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu diskutieren.

Mitterdorfer hat vor zwei Jahren die E-Bike-WM ins Leben gerufen, eine Meisterschaft für Profis und Hobby­sportler. 2018 und 2019 hat der Bewerb noch in Sillian stattgefunden, 2020 wird er in Ischgl über die Bühne gehen – wegen der besseren Publicity. Dennoch plant die E-Bike-Federation, in Sillian ein so genanntes „World E-Bike Riding Center“ zu errichten, und der Federation damit eine bauliche Präsenz im Heimatort zu verschaffen. Laut den Informationen, die Mitterdorfer schon vor der Sitzung an die Gemeinderäte ausgeteilt hatte, sollen dort E-Bike-Kurse für Versicherungen und Sporthändler stattfinden. „Wir wollen genau dieses Grundstück, kein anderes“, erklärte Markus Mitterdorfer, der in der Gemeinderatssitzung anwesend war. „Und wir brauchen die Entscheidung schnell.“

Bürgermeister Hermann Mitteregger bezeichnete es als wichtig, dass der Sitz der E-Bike-Federation in Sillian errichtet werde. Doch ander­e Mitglieder des Gemeinderats waren skeptisch. Das erwähnte Grundstück – es hat rund 1200 Quadratmeter – sei doch sicher zu klein, meinte einer. Rundherum gebe es zu wenige Parkmöglichkeiten für Besucher des „World E-Bike Riding Center“. Peter Duracher von der Oppositio­n im Gemeinderat war der Meinung, dass diese Fläche nicht einfach so verkauft werden dürfe. „Das muss ausgeschrieben werden, es ist eines der besten Grundstücke in Sillian.“ Die Abstimmung endete schließlich mit einem Nein zum Grundverkauf.

Ganz vom Tisch ist das Thema nicht. Der Gemeinderat stellte in Aussicht, eventuell über ein Baurecht für Mitterdorfer zu verhandeln.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte