Tirol

U-Ausschuss zu Tiroler Sozialen Diensten kostete bisher 300.000 Euro

Rund 40 weitere Auskunftspersonen sind heuer noch im U-Ausschuss geladen.
© Rudy De Moor

Schwarz-Grün hätte eine Prüfung durch den Landesrechnungshof bevorzugt, die Opposition will sich nicht einschränken lassen.

Verwandte Themen