Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Oberpullendorf

Ein Verkehrsunfall im Bezirk Oberpullendorf hat am Freitagabend ein Todesopfer gefordert. Ein ungarischer Autolenker kam ums Leben, bestätigte ein Sprecher der Landespolizeidirektion Burgenland einen Bericht des ORF Landesstudios. Demnach waren bei Nikitsch zwei Autos zusammengeprallt. Ein Mann starb, sein Hund verendete. Der andere Lenker und seine Beifahrerin - auch aus Ungarn - wurden verletzt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren