Nestvold-Haugen Halbzeit-Leader im Alta-Badia

Der Norweger Leif Kristian Nestvold-Haugen, der bisher noch kein Weltcup-Rennen gewonnen hat, liegt nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang in Alta Badia in Front. Der WM-Dritte von 2017 geht mit 7/100 Vorsprung auf den Schweizer Marco Odermatt in den zweiten Lauf (ab 13.00 Uhr). Halbzeitdritter war Topfavorit Alexis Pinturault (FRA/0,20) unmittelbar vor Marco Schwarz (0,22).

Der 24-jährige Kärntner war damit der einzige Österreicher in den Top 15. Weltmeister Henrik Kristoffersen (0,26) war hinter seinem norwegischen Landsmann Aleksander Aamodt Kilde (0,23) vorerst Sechster.


Kommentieren