Ein Streichquartett, das etwas anders ist

Sie spielen alles auswendig und im Stehen, begeistern sich für Klassik wie für Jazz: Die vier jungen Männer des vision string quartet sind a...

Sie spielen alles auswendig und im Stehen, begeistern sich für Klassik wie für Jazz: Die vier jungen Männer des vision string quartet sind aufregend anders. Das Ensemble ist beim 2. Abonnementkonzert der Stadt Kufstein am 20. Jänner 2020, um 19.30 Uhr, im Saal im Kultur Quartier Kufstein zu hören.

In der Festungsstadt spielen Jakob Encke, Violine, Daniel Stoll, Violine, Sander Stuart, Viola, Leonard Disselhorst, Violoncello, einen Streichquartettsatz in c-Moll von Franz Schubert sowie das Streichquartett in A-Dur von Robert Schumann. In der zweiten Konzerthälfte erlebt man eine andere Facette dieser ungewöhnlichen Live-Band: eigene Arrangements aus Jazz und Pop.

Kartenvorverkauf im Internet auf www.kufstein.at, beim Stadtamt Kufstein, Tel. 05372-602 100 oder TVB Kufsteinerland.


Kommentieren


Schlagworte