Spektakulärer Pkw-Überschlag in Wiener Neustadt

Auf regennasser Fahrbahn hat sich am Samstagabend am Babenbergerring in Wiener Neustadt ein spektakulärer Pkw-Überschlag ereignet. Nach Feuerwehrangaben wurde dabei ein Baum ausgerissen und ein geparktes Auto beschädigt. Der Lenker und sein Mitfahrer erlitten Verletzungen. Die beiden Männer wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Laut FF Wiener Neustadt war ein junger Einheimischer mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen kollidierte mit einem Baum und riss diesen um, überschlug sich in der Folge mehrmals und kam letztlich am Dach liegend auf der Motorhaube eines geparkten Pkw zum Stillstand. Die Insassen befreiten sich durch die Beifahrertür. Das Unfallauto wurde stark beschädigt, das geparkte Fahrzeug ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen.


Kommentieren