25 Millionen Euro: Rotes Kreuz plant in Innsbruck Neubau der Zentrale

Um rund 25 Millionen Euro soll an der Sill in Innsbruck das neue Zuhause für die Retter entstehen. Die Verhandlungen mit der Politik laufen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen