17-Jähriger überschlug sich in Bichlbach auf Schneefahrbahn mit Pkw

Der 17-Jährige war mit einer 15-Jährigen auf der Berwang-Namloser Straße unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und sich mit dem Auto überschlug.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Berwang – Eine 15-Jährige wurde am Dienstag im Außerfern bei einem Unfall verletzt, als sie aus dem Unfallwrack kletterte und sich Schnittverletzungen zuzog. Der Unfall ereignete sich gegen 22 Uhr, als die Jugendliche am Beifahrersitz mit dem 17-jährigen Lenker auf der Berwang-Namloser Straße von Bichlbach kommend in Fahrtrichtung Berwang unterwegs war.

Der 17-Jährige verlor er auf der leicht schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Beide Insassen stiegen selbständig aus dem Wrack aus. Dabei verletzte sich die 15-Jährige an der gebrochenen Fensterscheibe und zog sich Schnittverletzungen an der Hand zu. Sie wurde zur ärztlichen Versorgung in das Bezirkskrankenhaus Reutte gebracht. Der Lenker blieb unverletzt. Das Auto wurde schwer beschädigt. (TT.com)


Schlagworte