Exklusiv

Gut zu wissen: So vermeidet man Streit an den Feiertagen

An den Weihnachtsfeiertagen ist die Stimmung in vielen Familien hochexplosiv. Was man sagen oder tun kann, um den Frieden zu erhalten, lesen Sie hier.

© iStockphoto

Von Theresa Mair

Innsbruck — Weihnachten, das ist das Fest der Liebe — aber auch die Zeit der großen Erwartungen. „Die Familienmitglieder sind sensibler in Bezug darauf, was sie voneinander erwarten. Im Grunde geht es um die Erfüllung unserer Bedürfnisse, wir wollen uns mit anderen verbunden und geliebt fühlen. Wir wollen uns angenommen fühlen und einen Stellenwert in der Gemeinschaft haben", sagt Christine Priesner, Leiterin der Fachsektion Mediation beim Berufsverband Österreichischer PsychologInnen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte