Israelische Jets greifen Hamas-Positionen im Gazastreifen an

Nach einem Raketenangriff militanter Palästinenser haben israelische Kampfjets in der Nacht zum Donnerstag Ziele im Gazastreifen attackiert. Die Luftwaffe habe „eine Reihe von Hamas-Terrorzielen“ angegriffen, twitterten die israelischen Streitkräfte ohne weitere Angaben.

Militante Palästinenser hatten am Mittwochabend erneut eine Rakete auf Israel abgefeuert. In der Küstenstadt Ashkelon unterbrach der Angriff eine Wahlkampfveranstaltung des Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu, wie das Fernsehen berichtete. Der 70-Jährige musste vorübergehend in einen Schutzraum.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren