Entgeltliche Einschaltung
Plus

Videoüberwachung in Innsbrucker Bögen: 43 Kameras für eine Meile

Seit einer Woche ist entlang der Innsbrucker Bögen die neue Videoüberwachungsanlage in Betrieb. Die Polizei erwartet, dass damit, wie im Rapoldipark, Verbrechen vorgebeugt wird.

  • Artikel
  • Diskussion
Entgeltliche Einschaltung