Exklusiv

Mario Stecher: „Schauen nicht nach rechts oder links“

Mario Stecher, sportlicher Leiter Nordisch im ÖSV, erzählt vor dem Start der Vierschanzentournee vom neuen Selbstvertrauen der Adler. Im Materialsektor sieht er Änderungsbedarf.

"Wenn der Bua so springt, wie er es kann, dann ist er nicht zum Aufhalten!". sagt Mario Stecher über den Tiroler ÖSV-Adler Philipp Aschenwald.

Österreichs Skispringer führen souverän den Nationencup (1865 Punkte) an. Muss da der erste Tourneesieg seit Stefan Kraft 2014/15 das logische Ziel sein?

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte