Tausendstes Baby im Jahr 2019 im Krankenhaus Hall geboren

Am Freitag hat das bereits tausendste Baby im heurigen Jahr in Hall das Licht der Welt erblickt. Mama Nora und Papa Marco freuen sich über die kleine Leonie.

Primar Peter Widschwendter mit Nora, Leonie und Marco, Anna Schett und Nicole Danner.
© tirol kliniken

Hall in Tirol – 2960 Gramm und 50 Zentimeter Körperlänge misst die kleine Leonie. Als bereits tausendstes Neugeborenes des heurigen Jahres kam sie am Freitag im Landeskrankenhaus Hall zur Welt. Das berichtete das LKH in einer Aussendung.

Mutter Nora habe die Geburt gut überstanden. Nun freue sie sich gemeinsam mit Vater Marco über ihr erstes Kind.

„Das tausendste Baby ist natürlich ein ganz besonderes“, ließen auch Gynäkologie-Primar Peter Widschwendter und die leitende Hebamme Anna Schett sowie ihre Kollegin Nicole Danner ausrichten. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte