Mehr als 20 Tote bei Bombenanschlag in Mogadischu

Bei einem mutmaßlichen Bombenanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind am Samstag mehr als 20 Menschen getötet worden. Das teilte die Polizei mit. Ein mutmaßlicher Selbstmordattentäter habe seinen mit Sprengstoff beladenen Lastwagen in einem belebten Viertel der Stadt hochgehen lassen, berichtete der Sicherheitsvertreter Abdulahi Adan.


Kommentieren