Kraft bei Kobayashi-Triumph in Oberstdorf Vierter

Stefan Kraft hat am Sonntag beim Auftakt der 68. Vierschanzen-Tournee in Oberstdorf Rang vier belegt. Der Salzburger musste sich dem japanischen Titelverteidiger Ryoyu Kobayashi, dem Deutschen Karl Geiger und dem Polen Dawid Kubacki geschlagen geben. Als zweitbester Österreicher landete Philipp Aschenwald auf Rang sechs.

Kraft fehlen vor dem Neujahrsspringen am Mittwoch in Garmisch bereits 13,9 Punkte auf Kobayashi, der seinen fünften Tournee-Tagessieg in Serie feierte.


Kommentieren